Soulfoodfestival Bremerhaven, 8.11.2014

Soulfood Festival Bremerhaven, 08.11.2014 Sedsoul Orchester 01

Schon zum zweiten Mal fand in der Bremerhavener Stadhalle das Soulfood Festival statt.
Bei glasklarem Sound erlebten die über 1000 Besucher einen internationalen Abend.
begleitet von dem fantastischen Sedsoul Orchester unter Leitung von Rob Hardt eröffnete
Newcomerin Farina Miss aus Österreich die Show.

Danach ging es Schlag auf Schlag:

Natasha Watts, letztes Jahr in Großbritannien als beste Soulkünstlerein gefeiert…..

Onita Boone, geboren in New York,sie sang schon mit Whitney Houston, Teddy Pendergrass, Nils Landgren, überzeugt absolut auch solo!

Glenn Jones, 1992 war er #1 in den amerikanischen R&B Charts mit seiner Single „Here i go again“

George McCrae, mit 70 Jahren immer noch Gänsehautfeeling bei „Rock your baby“

Cool Million, ein Feuerwerk an Dynamik,

Kurtis Blow, der Urvater des Rap sprühte vor Energie und keiner in der Halle konnte mehr stillstehen…..

Roachford mit eigener Band beendetet den Abend, der eigentlich viel zu schnell zuende ging.

Ein Dank an die Veranstalter Klaus Luka und Rob Hardt, see you again next year!

Ein Klick auf den Namen öffnet die jeweilige Fotogalerie

For the english version klick on

The second Soulfood Festival took place in the „Bremerhavener Stadhalle“.
With brilliant sound over 1000 Visitors had an international evening.
Accompanied by the fantastic Sedsoul Orchester with its MD Rob Hardt
newcomer  Farina Miss from Austria opend the show.

Then it went one after the other:

Natasha Watts, best soulartist in Great Britain last year…..

Onita Boone, born in New York, she already sang for Whitney Houston, Teddy Pendergrass, Nils Landgren,

Glenn Jones, in 1992 he had a #1 in the american R&B Charts with  „Here i go again“

George McCrae, 70 years old, still a powerfull „Rock your baby“

Cool Million, full of  brilliant energy,

Kurtis Blow, the godfather of rap and hiphop really rocked the place…..

Roachford with his own band closed the evening….

Thanks to the promoters Klaus Luka and Rob Hardt, see you again next year!

Click on the Names for the photogaleries

 

Comments are closed.